Angst-Management mit Hypnose (Teil 2)

Im letzten Teil haben wir das Thema Ärgermangement eingeleitet und Sie haben erfahren, dass die Ursprünge in der Behandlung von Panikattacken liegen oder bzw. werden beide ähnlich behandelt. Denn Panik und Ärger haben viele Gemeinsamkeiten und ein wichtiger Punkt ist, dass Stress bedingt wie oft und wie stark es zu einer Panikattacke kommt oder wie oft man seinen Ärger nicht unter Kontrolle hat. Der Erfolg von jeder Behandlung hängt damit zusammen, wie gut die Patienten es lernen in Trance zu gehen und selbst nicht mehr Opfer Ihrer Emotionen zu werden. Auch hier möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass es einem reinen Coach, ohne Psychotherapieausbildung nicht erlaubt ist Menschen mit Panikattacken oder dergleichen zu behandeln.

In unserer schnelllebigen Welt ignorieren immer mehr Menschen ihren Ärger oder lassen ihn auf ungesunde Art und Weise zum Ausdruck kommen. So sind viele Opfer ihrer eigenen Emotionen. Viele wissen nicht wie ihnen geschieht und regen sich eines Tages über die kleinsten Dinge auf und fangen wie an zu schimpfen und zu fluchen, obwohl nur eine kleine Sache nicht so gelaufen ist wie sie wollten. Immer mehr und mehr lastet der Druck auf uns Erfolg zu haben. Dieser Druck sorgt dafür, dass wir unsere echten Gefühle unterdrücken und irgendwann läuft das Fass über und wie rasten wegen Kleinigkeiten aus. Niemand kann ewig mit Erfolg seinen Ärger unterdrücken. Daher gibt es zwei Möglichkeiten entweder man lebt seinen Ärger immer wieder aus, was aber auch nicht immer schön ist, da man auch so meistens ein Opfer finden muss für seine Wut. Was jedoch eine bessere Methode ist, ist es sich mit Hilfe von einer Antiärger Trance auf gesunde Art und Weise von seinem Ärger zu befreien. Diese Methode verspricht wirklichen Erfolg, denn so setzten Sie sich mit Ihrem Ärger auseinander ohne, dass Sie ein Opfer finden müssen und gleichzeitig unterdrücken Sie die Wut nicht, sodass sie sich nicht aufstaut und Sie von ihnen heraus zerfrisst.

Also alles was Sie lernen müssen, um gesund und ärgerfrei zu leben ist es in Trance zu gehen. Lernen Sie in Trance zu gehen und sich wirklich tief zu entspannen, um einen Ausweg für Ihre starken Emotionen zu finden. Somit wird Aggressivität, Wut und Zorn aus Ihrem Leben verschwinden.