Das Thema Glück: So wird der Traum zum Leben

Ich möchte diesen ersten Blogeintrag zum „Thema Glück“ mit einer, wie ich finde, wichtigen Frage beginnen: „Bist du glücklich?“

Aus Erfahrung gibt es zwei häufige Schemata, mit denen Menschen auf diese Frage zum Thema Glück antworten. Es gibt diejenigen, die diese Frage prinzipiell mit „Ja“ beantworten. Das sind dann auch die, von denen man auf ein „Wie geht es dir?“ nie etwas anderes als „Gut“ zu hören bekommen wird. Sie denken nicht lange über ihre Antwort nach und sind der Meinung, dass ihr Leben im Moment so eigentlich ganz gut läuft. Also sind sie glücklich. So einfach ist das.

Viel interessanter finde ich allerdings die Menschen, die diese Frage nach der Definition Glück völlig unvorbereitet trifft. Ihnen fällt die Beantwortung keinesfalls leicht. Denn sie denken wirklich darüber nach, ob sie in dem Moment aus voller Überzeugung sagen können, dass sie glücklich sind. Und nur wenn sie zu dem Entschluss kommen, dass das wirklich der Fall ist, antworten sie mit „Ja“. Und ein „Ja“ zum Thema Glück von einem dieser Menschen zu hören, ist wirklich kein Vergleich zu dem „Ja“, dass man regelmäßig von der vorher beschriebenen Gruppe zu hören bekommt.

Thema Glück

Der einfache Unterschied bei der zweiten Gruppe liegt darin, dass diese Personen wissen, WAS sie glücklich macht. Und vor allem wissen sie, dass es bestimmte Faktoren braucht, um sie glücklich zu machen. Viele Menschen wissen leider viel zu wenig, was sie sich vom Leben wünschen. Sie haben keine Erwartungen. Vielleicht weil sie denken, dass keine Erwartungen dann auch nicht enttäuscht werden können. Was für eine Definition Glück. Aber habt ihr euch schon mal überlegt, dass keine Erwartungen auch nicht erfüllt werden können? Wie soll ich denn ernsthaft beantworten können, ob ich glücklich bin, wenn ich nicht einmal eine Vorstellung davon habe, was mich glücklich macht?

Deswegen fordere ich euch, alle Leser dieses Blogs zum Thema Glück, dazu auf, euch bis zum nächsten Eintrag zu überlegen, was euch glücklich macht. Ist es das Gefühl, wenn man gerade frisch verliebt ist? Ist es Erfolg im Beruf? Sozialer Erfolg? Anerkennung? Ist es ein großes Stück Schokoladentorte? Ein richtig gutes Buch oder ein fantastisches Konzert?

Egal was. Aber denkt über das „Thema Glück“ nach. Denn nur wer weiß, was er erwartet, kann seine Erwartungen auch erfüllen und so die Frage „Bist du glücklich“ mit einem ehrlichen und bewussten „Ja“ beantworten.

Herzliche Grüße,

Kathrin

Photo Credit: http://www.sxc.hu

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. (Info)

Die Cookie-Einstellungen dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "OK" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Popup schließen