Entdecke neue Lösungswege mit NLP

nksgujzexio-paul-itkinNLP (Neuro-Linguistische-Programmierung) erscheint vielen Einsteigern als ein Sammelsurium von Werkzeugen und Kommunikationsmitteln, die besonders gut funktionieren. Tatsächlich verbirgt sich hinter dem Schleier der Effizienz und machtvollen Wirkung eine eigene Philosophie, ja vielleicht sogar Lebenshaltung. Die zwölf Axiome, also Vorannahmen, auf denen alle Theorien des NLP aufbauen, werden durch die folgenden vier Grundüberzeugungen getroffen:

NLP ist ausgerichtet auf

  • Flexibilität im Denken und Handeln
  • Zielorientierung und –realisierung
  • Sinnesschärfe für Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Das klare Bewusstsein der Eigenverantwortung

Diese Prinzipien führen zu den zwölf Axiomen des NLP:

  1. Axiom: Es gibt keinen Ersatz für offene und geschärfte Sinneskanäle

Nur genaue Beobachter können auch gute Kommunikatoren sein. Die Schärfung aller Sinneskanäle betrifft hier nicht nur die Richtung nach außen, sondern auch nach innen, auf die eigenen internen Denkprozesse.

  1. Axiom: Körper und Geist bilden eine Einheit und beeinflussen einander

Unser Körper- und Gemütszustand wird von unserem Geist beeinflusst. Genauso wie unsere Physiologie unsere Emotionen und unsere Denkprozesse beeinflusst.

  1. Axiom: Die Bedeutung der Kommunikation liegt in der Reaktion, die du erhältst

Nur der Sender einer Botschaft ist verantwortlich dafür, dass sie auch so beim Empfänger ankommt, wie sie gemeint ist.

  1. Axiom: Wenn das, was du tust, nicht funktioniert, tu etwas anderes

Je mehr Möglichkeiten du hast, je flexibler du in neuen Situationen handeln kannst, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass du erfolgreich bist.

  1. Axiom: Es gibt keine Fehler, nur Feedback. Fehler sind eine Möglichkeit, um zu lernen

Fasst du Fehler nicht als Rückschläge, sondern als Rückmeldungen auf, aus denen du neue Erkenntnisse ziehen kannst, wird aus dem anfänglichen Fehler plötzlich nutzbare, wertvolle Information.

  1. Axiom: Die Landkarte ist nicht das Gebiet

Jeder Mensch nimmt die Welt anders wahr, gemäß seinen bisherigen Erfahrungen, den Filtern, mit welchen er Informationen selektiert und konstruiert, somit seine eigene Landkarte der Welt. Diese Landkarte ist jedoch nicht das tatsächliche Gebiet, also die Realität, da jeder Mensch seine eigene selektive Wahrnehmung hat und danach handelt.

  1. Axiom: Jeder Mensch trägt alle notwendigen Ressourcen, um seine Ziele zu erreichen, bereits in sich

Emotionale Ressourcen wie Selbstbewusstsein, Glück, innere Kraft, Empathie und Genauigkeit hast du bestimmt schon erlebt. Mit NLP ist es dir möglich, diese Gefühle, wann immer du möchtest, abzurufen und damit nutzbar zu machen.

  1. Axiom: Der Mensch ist ein Wesen, das Bedeutung erzeugt

Alles, was um dich herum geschieht, wird von deinem Gehirn automatisch mit Bedeutung belegt. Manchmal kann es passieren, dass Sinn und Bedeutung erfunden werden, obwohl diese nicht existieren.

  1. Axiom: Jedes Verhalten hat eine positive Absicht und ist von positivem Wert

Jeder Mensch handelt in der für sich in diesem Moment bestmöglichen Art und Weise. Auch wenn anderen aus ihrer Weltperspektive diese Handlung negativ erscheint, so ist sie in jenem Moment für den anderen positiv, womöglich weil er nicht genug Handlungsalternativen kennt und ihm deshalb die Möglichkeiten fehlen. Dies ist ein Denkanstoß, sich in die Welt des anderen zu versetzen.

  1. Axiom: Das Verhalten eines Menschen ist nicht seine Persönlichkeit

Im NLP wird Motivation, der Grund für ein Verhalten oder der Charakter selbst, getrennt vom Prozess, also der Handlung wahrgenommen. Es ist möglich, jeden Menschen für das zu akzeptieren, was er ist.

NLP bietet eine Vielzahl von Techniken, die dir dabei helfen können, dich neu zu finden und dein Handeln gezielt zu steuern. Diese Techniken kannst du hier lernen: NLP Ausbildung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. (Info)

Die Cookie-Einstellungen dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "OK" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Popup schließen