Hypnose, das Gesetz der Anziehung und Glück

Es ist ein trauriger Teil des Lebens, dass manche Menschen extrem glücklich sind und andere extrem unglücklich. Es scheint als sei dies der allgemein gültige Weg. Oder ist es nicht? Fragen Sie sich niemals, warum manche Menschen einfach Glück haben und andere nicht? Fragen Sie sich jemals, warum manche Menschen sehr unglücklich sind? Würden Sie gerne anfangen, ab heute Ihr eigenes Glück in die Hand zu nehmen. Würden Sie gerne lernen, wie Sie zu einem Magnet werden für das, was Sie wollen? Würden Sie gerne herausfinden, wie Sie es selbst tun können, oder sogar mit der Hilfe von Hypnose? Gut, dann lesen Sie weiter.

Manche Menschen haben falsche Glaubenssätze darüber, dass es Menschen gibt die glücklich geboren wurden und andere die unglücklich geboren wurden. In der Tat ist es so, dass die Wahrheit viel spannender ist und man diese nutzen kann, um sein eigenes Glück zu schaffen.

Vielleicht haben Sie schon etwas gelesen über das Gesetz der Anziehung. Haben Sie es wirklich gründlich gelesen, um was es geht? Vielleicht sind Sie nicht wirklich davon überzeugt, ob es so etwas gibt. Vielleicht ist es das erste Mal, dass Sie davon hören. Es ist wirklich vollkommen egal, was oder was Sie nicht in Ihrer Vergangenheit getan haben, entweder Sie kennen das Gesetz der Anziehung oder Sie kennen es nicht. Ich werde Ihnen nun einen Weg mitteilen, wie Sie Ihre Wünsche die gesamte Zeit manifestieren können.

Das Gesetz der Anziehung hat viele Name – der bekannteste vor dem Film „Das Geheimnis“ war Synchronizität. Einfach gesagt, ist dieses Gesetz für alles verantwortlich, was wir in unserem Leben erlebt haben. In der Tat ist es so, dass Sie als denkendes, fühlendes Wesen, das Gesetz aktivieren. Wenn Sie einen Stein aus großer Höhe fallen lassen, wird das Gesetz der Gravitation den Stein nach unten ziehen bis er auf dem Bod aufschlägt. Genauso ist es mit starken Emotionen. Wenn Sie einen wirklich emotionalen Gedanken haben, wir das Gesetz der Anziehung dafür sorgen, dass es sich manifestiert.

Grundlegend bekommen Sie das, an was Sie am häufigsten denken – oder wenn Sie durch Manipulation wie in Werbung oder Politik dazu gebracht werden, häufig an eine Sache zu denken.

 Woran liegt das?

Wenn Sie 15min damit verbringt Ihr Ziel zu visualisieren (vielleicht sogar mit Hilfe von Hypnose) und den restlichen Tag daran denken, dass Sie es nicht haben, dann sind Sie stärker auf Ihren Mangel fokussiert, als auf Ihre Ziel und Ihren Wunsch. Vorwiegend müssen Sie an Dinge denken, die das Erreichen Ihres Ziel unterstützen.

Das Problem, das viele Menschen mit dem Gesetz der Anziehung haben ist, dass Sie die Grundsätze missverstehen. Erstens, obwohl der Gedanke sich manifestiert, sind es nicht nur Gedanken, die das Gesetz aktivieren. Es ist Ihr emotionaler Zustand, denn Sie haben wenn Sie den Gedanken denken, der dafür sorgt, dass es sich manifestiert. Das ist ein ganz wichtiger Punkt. Es geht darum wie Sie sich fühlen, wenn Sie denken, das kreiert die Magie.

Wenn Sie positive Emotionen mit einer bildlichen Szene kombinieren, dann beginnt das Gesetz der Anziehung zu arbeiten. Sie können Ihre Wünsche endlos visualisieren, stundenlang können Sie es tun und es wird nicht passieren, solange Ihre Wünsche nicht durch starke Emotionen unterstützt werden. Fragen Sie sich selbst warum Sie wolle, was Sie wollen. Sobald Sie verschiedenen Gründe gefunden haben, schauen Sie sie sich genauer an. Wie ist das Gefühl, das Sie davon bekommen?

Wenn Sie die Gefühle dahinter identifiziert haben, dann ist es nun ein Leichtes das Gesetz der Anziehung zur Anwendung zu bringen. Alles was Sie tun müssen ist es sich vorzustellen, Sie hätten bereits Ihren Wunschzustand erreicht. Visualisieren Sie eine Szene so klar und repräsentieren genau das was Sie möchten. Stellen Sie sich vor Sie sind in der Szene und schauen durch Ihre eigenen Augen. Dann fangen Sie an die Gefühle zu fühlen, die Sie haben würden wenn Sie wirklich dort wären. Diese Emotionen sind notwendig damit es funktioniert, nur die Visualisierung alleine funktioniert nicht. Zusätzlich befreit es von der Negativität, die Sie sonst über die Dauer eines Tages erfahren. Je öfter Sie üben, desto besser werden Sie sich im Laufe eines Tages fühlen und so reduzieren  sich die negativen Gedanken und Emotionen, die Sie sonst hätten.

Der zweite Grund für ein Fehlschlagen ist, wenn man nur durch visualisieren und das benutzen des Gesetztes der Anziehung versucht eine Änderung herbeizuführen, ohne wirklich etwas zu tun. Wir leben in einer Welt, die durch Gedanken kontrolliert und kreiert wird, doch trotzdem ist Handlung erforderlich. Sie müssen etwas tun, um näher an ihr Ziel heranzukommen. Ganz gleich wie klein, die Handlung ist, es wird dem Gesetz der Anziehung viel Kraft verleihen. Ich kann es nicht oft genug betonen! Vielleicht sind wir in der Lage Dinge zu erreichen, indem wir die Macht der Gedanken nutzen, jedoch sind wir als Spezies und Individuen noch nicht spirituell und emotional genug entwickelt um nur durch unseren Wunsch nach etwas, dies Wirklichkeit werden zu lassen – wir tragen zu viele negative Gedanken und Gefühle mit uns herum. Also packen Sie die Dinge an!

 Für viele Menschen, mich selbst eingeschlossen, ist es schwer sich ein mentales Bild so klar und detailliert vorzustellen. Auch gibt es hin und wieder Zeiten, in welchen es mir schwer fällt die Emotionen aufleben zu lassen, die nötig sind um das Gesetz der Anziehung zu Anwendung zu bringen. Ich habe herausgefunden, dass Hypnose mich sehr gut unterstützen kann, wenn es darum geht, sich mentale Bilder zu machen. Wenn ich hypnotisiert bin und tief entspannt, dann finde ich es viel leichter mir mentale Bilder zu machen und mentale Filme. Ich finde es auch einfach so mit meinem Emotionen in Berührung zu kommen und so die notwendigen Gefühle aufleben zu lassen, um das Gesetz der Anziehung zu aktivieren.

Folgen Sie meinen Richtlinien und schnell werden Menschen anfangen zu sagen, das Sie ein echtes Glückskind sind. In der Tat werden Sie wissen, dass es nicht reines Glück ist sondern schlicht, dass Gesetz der Anziehung, welches so alt ist wie die Zeit selbst!