Wie funktioniert Hypnose Teil 2

Herzlich Willkommen zurück zu „Wie funktioniert Hypnose?“ Im letzten Artikel haben wir gelernt, was genau während einer Trance passiert und wie sich das innere Erleben ändert. Nun werde ich darauf eingehen, wie man jemanden hypnotisiert. Eine Trance ist ein Zustand denen wir jeden Tag wieder und wieder erleben. Oftmals ist es jedoch so, dass wir diesen Zustand rein zufällig und es nicht bewusst steuern. Beispiele dafür sind, wenn man auf einer langen Autofahrt aus dem Fenster schaut und nach einiger Zeit nicht mehr weiß, wo man die letzten 5min entlang gefahren ist oder wenn man vorm Fernseher sitzt und nichts mehr von seiner Umwelt mitbekommt. Doch nun ist die Frage, wie man es schafft diesen Zustand bewusst zu erreichen und diesen zu kontrollieren.
Viele Menschen besuchen einen Hypnose Kurs oder ein Hypnose Seminar, um zu lernen wie man eine Trance bei anderen induziert.  Allerdings gibt es auch andere Möglichkeiten außer ein Hypnose Seminar oder einen Hypnose Kurs zu besuchen. Jedoch kann man auch einiges lernen, wenn man Bücher über Trance und Hypnose liest und diese Dinge zu Hause einfach immer wieder und wieder ausprobiert. Grundsätzlich ist es bei jedem Skill und bei jeder Fähigkeit so, dass man einiges von anderen lernen kann, doch um wirklich gut darin zu werden muss man einfach immer wieder und wieder üben. Eine gute Möglichkeit ohne ein Hypnose Seminar oder ein Hypnose Kurs zu lernen andere in eine Trance zu leiten, ist es ein Achtsamkeitstraining zu machen.Alles was man dazu tun musst ist es, sich bewusst darüber zu werden, was man in diesem Moment wahrnimmt und empfindet. Alles was man macht ist also seine aktuelle Erfahrung zu pacen. Oftmals hilft es anfangs, wenn man es sich selbst in seinem Kopf erzählt. Das könnte sich so anhören:“Ich spüre meinen Atem. Er geht ein und aus. Ich fühle meinen Körper und entspanne mich.“
Probieren Sie es aus und nach einiger Zeit werden Sie merken, wie Sie sich mehr und mehr entspannen. In einem Hypnose Seminar oder Hypnose Kurs ist dies oft eine der ersten Übungen die man lernt.
Im nächsten Artikel werde ich darauf eingehen, ob Hypnose wirklich gefährlich ist (es ist natürlich nicht gefährlich). Um dies jedoch nachvollziehen zu können ist es hilfreich, wenn Sie diese Achtsamkeitsübung ausprobieren. So wissen Sie über was ich nächstes Mal schreibe. Viel Spaß!