Zeit zur Besinnung: Worauf es Weihnachten tatsächlich ankommt

Bild: www.sxc.hu

Bild: www.sxc.hu

Worauf es Weihnachten tatsächlich ankommt… Für Papa eine Espressomaschine mit Diamantbesatz (10 000 Euro), für Mama einen Computer mit Goldüberzug (15 000 Euro) und für die Tochter eine Barbie in Versage (40 000 Euro) – O du fröhliche Konsumzeit! Das Budget von Otto Normalverbraucher liegt bei 241 Euro und der deutsche Handel macht an Weihnachten knapp 14 Milliarden Euro Umsatz. Zahlen über Zahlen – Sind Sie eigentlich schon in Weihnachtsstimmung? Wenn morgen alle Kalendertürchen offen stehen wie die Münder der Kinder, dann ist es soweit: Geschenke werden getauscht und ausgepackt, kleine und große Freuden liegen im Raum. Und ja: Schenken macht Spaß!

Aber für den echten Weihnachtsmann ist all das nur Vorgeplänkel. Geschenke hin, Geschenke her. Erwartungen hin, Erwartungen her. Für den echten Weihnachtsmann zählt, was bleibt, wenn alle Präsente unterm Baum verteilt sind, wenn die Menschen aus ihrem Konsumtempel kriechen und der Glockenklang wieder lauter schallt als das Kassenklingeln. Alle Geschenke der Welt zusammen könnten seine Sehnsucht nicht stillen: Nach Kerzenlicht, kuscheln und weihnachtlicher Magie. Nach Familie, Rückhalt, Gemeinschaft. Nach Besinnung und Besinnlichkeit, Geborgenheit und Zuwendung.

Wenn Sie an das Weihnachten ihrer Kindheit denken: Erinnern sie sich eher an das Materielle – Fußball, Nintendo, Schlittschuhe – oder daran, dass sie heimlich durchs Schlüsselloch geschaut haben, ob schon Gaben unterm Baum liegen, ans Plätzchenbacken mit Mama und Schneemannbauen mit Papa und an die Spiele mit den Großeltern? Der echte Weihnachtsmann liebt das familiäre Gefühl heiler Welten. Dieses kleine, große Idyll. Zeit, sich auf das zu besinnen, was wirklich zählt im Leben…

1) Weihnachten ist die Zeit der Einkehr. Gönnen Sie sich bis zum Ende des Jahres einen Moment, um genau das zu tun: In sich einzukehren. Nehmen Sie sich ein weißes Blatt Papier und notieren Sie sich Stichpunkte zu folgenden Fragen: Woher kommen Sie? Wie wurden Sie, was Sie sind? Welche Ereignisse haben ihrem Weg geprägt? Welche Personen haben sie beeinflusst – in der Ausbildung, Zuhause, in der Heimat?

2) Was ist ihnen wirklich wichtig? Notieren Sie drei Dinge, die ihnen etwas bedeuten – ganz spontan und ohne spezifisch zu werden. Was sind ihre Werte? Woran glauben Sie? Welche Prinzipien möchten Sie nicht über Bord werfen? Wenn alles schief geht, was bleibt?

 3) Welche Menschen sind ihre persönlichen Hauptdarsteller? Schreiben Sie Personen auf, deren Urteil ihnen am Herzen liegt und deren Entscheidungen sie prägen. Wen mögen sie, wen fürchten sie? Wer gibt ihnen Halt, wer lässt sie regelmäßig fallen? Wer gibt ihnen, wer nimmt ihnen Kraft? Bei wem ist es Zeit, dass Sie ihm oder ihr vergeben?

4) Was drängt Sie? Was sind die Themen, die Sie fortlaufend daran hindern, über die wirklich wichtigen Dinge nachzudenken?  Wer hindert sie am Träumen? Welche Deadlines haben Sie im Kopf, was drängt Sie? Was müssen Sie tun? Und wann?

5) Wovor haben Sie Angst? Notieren Sie Dinge, Umstände, Personen, die ihnen Sorge bereiten. Es können kleine wie große Befürchtungen aufgeschrieben werden.

6) Schauen Sie ihre Notizen an! Was fehlt? Welche Themen sind aufgetaucht? Haben Sie etwas bewusst umschifft? Gibt es Personen, Träume, Ängste, denen Sie aus dem Weg gehen? Ergänzen Sie, wenn nötig, weitere Stichworte, bis Sie zur letzten Frage kommen: Welchen Weg wollen sie künftig gehen?

A)   Den Weg, den ich schon einmal gegangen bin.

B)   Den Weg, der mich lockt.

C)   Den Weg, den ich mir in meinen kühnsten Träumen ausmale.

D)   Den Weg, der vernünftig ist.

E)    …

PS.: Als hätten sie’s gerochen, flattert gerade die neue Ausgabe des STERN herein, mit dem Titel „Vom Glück, nach Hause zu kommen. Warum wir das Fest der Stille brauchen wie schon lange nicht mehr


GRATIS Online-Vortrag verrät:

“Wie du tiefe, innere Blockaden auflöst,
die dich bisher vom Erfolg abhalten!”

  • Erfahre wie du verborgene Talente und Fähigkeiten in dir entdeckst, die dich zu einem glücklichen Leben führen
  • Finde heraus welche negativen Glaubenssätze dich bereits dein ganzes Leben lang kontrollieren und einschränken
  • Nutze die geheime Technik, die Spitzensportler wie Boris Becker verwenden, damit auch du jedes Ziel erreichen kannst, das du dir vornimmst
  • BONUS-Überraschung: am Ende des Vortrags erwartet dich ein Geschenk im Wert von über 240€

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. (Info)

Die Cookie-Einstellungen dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "OK" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Popup schließen