Bekannt aus Bekannt aus

Abwehrmechanismus

Eine Definition aus der Psychoanalyse. Er beschreibt psychische Vorgänge, welche dabei helfen sollen, innere Konflikte zu kompensieren und zu bewältigen. Als Resultat wird eine konfliktfreiere, seelische Verfassung angestrebt. Beispiele: Verschiebung, Verdrängung, Spaltung, Vermeidung.


Diese Begriffserklärung ist Teil unseres NLP Glossar. Klicke auf den Link, um die gesamte Liste zu sehen:

<- zurück zum Lexikon