neutrale Entscheidungen

Eine Ausprägungsform der Entscheidungsfindung, bei der eine ausgewogene Balance zwischen Intuition und Information besteht, um eine qualitativ hochwertige Entscheidung treffen zu können und dennoch das Bauchgefühl als Entscheidungsträger nicht vernachlässigt wird. Die Entscheidung erfolgt nicht so schnell wie bei intuitiv handelnden Menschen, benötigt jedoch weniger Zeit und bietet mehr Flexibilität als Entscheidungen die mehr Informationen benötigen.


Diese Begriffserklärung ist Teil unseres NLP Glossar. Klicke auf den Link, um die gesamte Liste zu sehen:

<- zurück zum Lexikon

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. (Info)

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen