Versöhnungsphysiologie

Eine Form der Physiologie, bei welcher eine Person zu dem Schluss kommt, dass ein spezifisches Problemverhalten nicht ausschließlich aus negativen Gesichtspunkten zu sehen ist, sondern in gewissen Zusammenhängen als essentiell und positiv zu sehen ist.


Diese Begriffserklärung ist Teil unseres NLP Glossar. Klicke auf den Link, um die gesamte Liste zu sehen:

<- zurück zum Lexikon