Wahrnehmung oder Wahrnehmungsposition (engl. aligned perceptual position)

Darunter versteht man die eigene oder fremde Betrachtungsweise oder das gefestigte Meinungsbild zu einem bestimmten Zeitpunkt. Da jeder Mensch seine eigene, subjektive, Wahrnehmung hat spricht man auch davon, dass Menschen immer das glaube, was sie für „wahr nehmen“ und nicht unbedingt die reale Situation. Deshalb können unterschiedliche Menschen auch unterschiedliche Meinungen zu demselben Thema vertreten, was im NLP als Wahrnehmungsposition bezeichnet wird. Zudem ist der Begriff „Wahrnehmung“ auch bekannt aus dem VAKOG Modell. Dabei werden folgende Wahrnehmungstypen nach NLP unterschieden: Auditiver Typ, Kinästhetischer Typ, Visueller Typ, Auditiv-Digitaler Typ und Olfaktorischer Typ.


Diese Begriffserklärung ist Teil unseres NLP Glossar. Klicke auf den Link, um die gesamte Liste zu sehen:

<- zurück zum Lexikon

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. (Info)

Die Cookie-Einstellungen dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "OK" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Popup schließen