5.6 Komplette Hypnoseanleitung

Um praktisch Hypnose einzusetzen, bedarf es mehrerer wichtiger Faktoren. Besonders entscheidend ist der Aufbau der Erwartungshaltung, dass die Hypnose funktionieren wird. Ebenso unterstützend ist eine angenehme, tiefe Stimme und vielleicht eine schöne Hintergrundmusik. Der Inhalt ist dabei, so wie sonst auch bei Kommunikation, nicht so wichtig. Dennoch solltest du besonderen Wert darauf legen, dass du keine doppeldeutigen Worte verwendest – du erinnert dich an das Beispiel mit dem „heißen Ofen“?

Noch wichtiger als die Einleitung der Hypnose ist jedoch das korrekte Auflösen. Oberstes Ziel ist dabei immer, dass es deinem Probanden gut geht und sich die Person nach der Trance besser fühlt als vorher!

Übung: Hypnose Induktion

fikd9t5_5zq-dominik-schroderDiese Anleitung kannst du direkt zur Übung mit einem Partner einsetzen. Nehmt euch ausgiebig Zeit, mindestens zwei Stunden. Bitte deinen Probanden vor der Hypnose, noch einmal auf die Toilette zu gehen und vielleicht beim Hinlegen den obersten Hosenknopf oder die Gürtelschnalle zu öffnen und alle beengenden Halsketten, Armbänder und Ähnliches abzulegen. Nun kann dein Übungspartner seine Augen schließen und sich entspannen. Nachdem die Augen des Probanden geschlossen sind, befindet dieser sich schon in einer ganz leichten Trance. Nun beginnt man mit der Induktion, um diese Trance zu vertiefen. Das erreichst du, indem du eine angenehme Geschichte erzählst oder darum bittest, sich einfach nur auf die eigene Atmung zu konzentrieren.

„Nun, wo du so entspannt daliegst, lass all deine Gedanken los. Alles, was dich beschäftigt, ist jetzt nicht mehr wichtig, jetzt geht es nur noch darum, dich zu entspannen. Lass all deine Gedanken aufsteigen wie Luftblasen im Wasser oder sperr sie in einer Truhe ein, du kannst sie dort später wieder abholen, nachdem unsere Sitzung beendet ist.

Ich möchte, dass du dich jetzt nur auf meine Stimme … und auf deine Atmung konzentrierst. Atme tief ein … und aus. Und du spürst, wie du mit jedem Atemzug frische, neue Luft in deine Lungen strömen lässt und damit neue Energie in deinem Kreislauf zirkuliert. Atme mit jedem Ausatmen all die Anspannung aus … und mit jedem Einatmen all die Entspannung ein … Genau so … sehr gut. Du kannst spüren, dass du schon jetzt viel entspannter bist. Ja, mit jedem Wort, das ich zu dir sage, mit jedem Atemzug, den du nimmst, sinkst du immer tiefer in diesen entspannten Zustand. All deine Muskeln lockern sich, die Entspannung breitet sich immer mehr in dir aus, bis sie jede Zelle deines Körpers durchdringt. Ein unglaublich angenehmes Gefühl der Sicherheit und Entspannung breitet sich von innen heraus in dir aus. Ich zähle nun von 1 bis 5 und du sinkst mit jeder Zahl immer tiefer in einen angenehmen Entspannungszustand. Du hörst nur noch auf meine Stimme, alles andere ist dir absolut gleichgültig und du sinkst immer tiefer und tiefer.

1) Alle deine Muskeln entspannen sich vollständig, alle Verspannungen fallen von dir ab. Alle deine Gedanken ziehen einfach an dir vorbei wie Wolken. Du hältst sie nun nicht mehr fest. Du fühlst dich ganz leicht – beinahe schwebend. Dabei sitzt/liegst du vollkommen sicher auf deiner Unterlage und fühlst dich absolut wohl. Ein angenehmes Gefühl der Geborgenheit begleitet dich. Du liegst einfach nur ganz ruhig und entspannt da und lässt die tiefe Entspannung in dir zu. Und du genießt das Gefühl, zu spüren, wie die Entspannung immer tiefer und tiefer wird. Auch deine Nerven beginnen sich zu entspannen.

2) Du hörst nur noch auf meine Stimme. Alle anderen Geräusche interessieren dich nicht mehr. Sie sind dir vollkommen gleichgültig. Du sinkst immer tiefer in die angenehme Entspannung und fühlst dich immer leichter. Und du entspannst dich immer mehr und sinkst immer tiefer in den wunderschönen Zustand der absoluten Entspannung, und du fühlst dich immer freier und leichter. Du hast das Gefühl, beinahe zu schweben und fühlst dich vollkommen wohl. Alles um dich herum wird ganz leicht, jeder Ballast fällt völlig von dir ab. Trotzdem weißt du, dass du ganz sicher und fest auf deiner Unterlage sitzt/liegst und fühlst dich völlig geborgen und wohl.

3) Immer noch tiefer und tiefer sinkst du in die schöne Entspannung und je tiefer du sinkst, desto wohler fühlst du dich. Du fühlst dich dabei ganz harmonisch und vollkommen geborgen. Alle deine Gedanken sind dir nun vollkommen gleichgültig und ziehen einfach an dir vorbei, – so wie Wolken am Himmel einfach vorbeiziehen.

4) Du bist nun schon völlig entspannt. Du hörst nur noch auf meine Stimme und genießt den angenehmen Zustand der absoluten Leichtigkeit und Geborgenheit. Dein Unterbewusstsein öffnet sich ganz weit und nimmt alles auf, was ich dir sage. Meine Worte dringen ganz tief in dein Unterbewusstsein ein und werden dort fest verankert.

5) Du bist nun in tiefster Entspannung. Du fühlst dich ganz leicht und geborgen und vollkommen wohl.“

Nun lässt du deinen Übungspartner einige Zeit diesen sehr angenehmen Zustand genießen. Verlasse während der Trance auf keinen Fall den Raum, bleib immer bei deinem Probanden! Bist du nach einigen Minuten bereit zur Auflösung der Hypnose, setze fort:

„Ich zähle langsam von 5 bis 1 und mit jeder Zahl, die ich sage, wirst du mehr und mehr aus deinem tiefen Entspannungszustand zurückkehren.
Wenn ich bei 1 angelangt bin, bist du wieder hellwach und wirst vollkommen erholt sein und du wirst dich absolut wohl fühlen.

5) Du bist noch immer tief entspannt und fühlst dich vollkommen wohl. Ganz langsam jedoch spürst du nun, wie dein Gefühl der Leichtigkeit zurückgeht und du merkst, wie du die Unterlage unter dir wieder deutlicher spüren kannst.

4) Dein Puls, dein Blutdruck und auch deine Atmung normalisieren sich wieder. Dein ganzer Körper wird wieder völlig normal. Und wenn ich bei 1 angelangt bin, wirst du dich ausgeruht und erholt fühlen wie nach einem ausgiebigen Schlaf.

3) Du bewegst leicht deine Finger und Zehen und spürst, wie du sie wieder deutlicher wahrnimmst und wie du mehr und mehr aus deinem angenehmen Entspannungszustand zurückkehrst.

2) Dein Puls und dein Blutdruck steigen nun wieder auf für dich normale Werte an und du fühlst dich ausgeruht und wohl. Wenn ich nun die letzte Zahl sage, wirst du deine Augen wieder öffnen, bist wieder vollkommen wach und fühlst dich absolut wohl. Deine angenehme und harmonische Stimmung wird dir auch im Wachzustand erhalten bleiben.

1) Öffne nun deine Augen. Du bist wieder vollkommen wach und absolut entspannt.“

Nun kannst auch du dich von deinem Übungspartner hypnotisieren lassen! Sprecht danach über eure Erfahrungen und wie es sich angefühlt hat, leicht abzudriften. Hypnose ist vor allem Übungssache, darum probiert ruhig neue Trancetexte, Hypnose-CDs usw. aus, um andere Ergebnisse zu erzielen!

mdh-banner

Gerade für das Entdecken vieler neuer Ideen und um die Phänomene der Hypnose, wie du sie aus einigen der Videos kennst, selbst auszuprobieren, ist das eBook „Hypnose lernen“ bestimmt. Darin zeigt Ben, wieso unser Unterbewusstsein unser größtes Potential und unser schlimmster Feind zugleich ist und wie wir es so lenken können, dass es nicht gegen, sondern für uns arbeitet. Mit den vielen Beispieltexten und praktischen Anleitungen kannst du auf deinem jetzigen Basiswissen perfekt aufbauen. „Hypnose lernen“ wird auf Grund seiner Praxisorientierung dem Ruf eines Nachschlagewerks mehr als gerecht und bietet zudem ein eigenes Modell zur wirkungsvollen Veränderung von unterbewussten, teils negativen Verhaltensmustern hin zu positiven Lösungsmöglichkeiten. Du lernst ebenso den korrekten Umgang mit den Gefahren der Hypnose als auch wirkungsvolle Coaching Werkzeuge.

<< zurück  ·  Inhaltsverzeichnis  ·  weiter >>

Du willst mehr?

Der ZHI Coaching Brief ist dein persönlicher Einstieg in die Welt der erfolgreichen Kommunikation. Benedikt Ahlfeld führt dich dabei durch einige der wichtigsten Themengebiete, die seine Arbeit ausmachen.
Der ZHI.at Coachingbrief

  • absolut kostenlos
  • alle fünf Tage
  • ganze drei Monate
  • für dauerhafte Veränderung

Melde dich jetzt an und erhalte sofort deinen ersten Coaching Brief. Mit der Eintragung hast du null Risiko und gehst keine weitere Verpflichtung ein:

Der gratis ZHI Coaching Brief

  • regelmäßige Zustellung
  • die wichtigsten Methoden
  • nachhaltige Integration

Deine Daten sind zu 100% sicher und natürlich kannst du dich jederzeit wieder abmelden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis