Feuerlauf

Die Herausforderung des Feuers ist eine menschliche Urangst. Barfuß über einen bis zu 800° heißen Glutteppich zu gehen verändert tief verankerte Glaubenssätze:

  • Aus „Ich kann nicht“ wird „Ich kann es!“
  • Aus „Das geht nicht“ wird „Ich schaffe es!“
  • Aus „Ich traue mich nicht“ wird „Ich tue es!“

FÜR WEN IST DER FEUERLAUF?

Herausforderung Feuerlauf

Herausforderung Feuerlauf

Der Feuerlauf ist ein optionaler Baustein unserer Ausbildung zum NLP-Practitioner und wird von dem Feuerlauf-Trainer Charlie Adler extern veranstaltet. Im Zuge eines Feuerlaufseminars erkennen wir, dass die Angst sich am Feuer zu verbrennen dieselbe Angst ist, die uns davon abhält, unsere Träume und Ziele zu verwirklichen. Durch den Lauf über das Feuer lernen wir, mit dieser Angst umzugehen und das Unmögliche möglich zu machen. Natürlich ist der Lauf über das Feuer nicht verpflichtend und du entscheidest vor Ort nach einer klaren Abklärung welche Gefahren es überhaupt gibt selbst, ob du dich  dieser Herausforderung mit Charlie Adler stellen möchtest. Bei uns wird niemand gezwungen und selbst die Trainer können das ein oder andere Mal aussetzen, wenn sie nicht wollen. Der Feuerlauf ist der augenscheinliche Beweis dafür, dass der Mensch die Kraft seiner Gedanken bewusst steuern kann, um ein unmöglich erscheinendes Ziel zu erreichen.

ZIEL DES FEUERLAUFS

Unvergessliche Momente

Unvergessliche Momente

Die Feuerläuferinnen und Feuerläufer erleben unmittelbar die Auswirkungen ihrer Gedanken auf ihr Handeln und Tun. Sie erfahren, welche Macht in der Kraft der Gedanken liegt und lernen diese zu nutzen.

Erfolg und Lebensfreude wird häufig von Ängsten und Zweifeln blockiert. Wir alle tragen Ängste und Zweifel in uns und oftmals versuchen wir, diese zu verbergen oder zu unterdrücken. Das Verneinen der Ängste und Zweifel kann zu seelischen und / oder körperlichen Beschwerden führen, die uns wiederum an der Verwirklichung unserer Begabungen und Fähigkeiten hindern.

Im Zuge eines Feuerlaufseminars erkennen wir, dass die Angst sich am Feuer zu verbrennen dieselbe Angst ist, die uns davon abhält, unsere Träume und Ziele zu verwirklichen. Durch den Lauf über das Feuer lernen wir, mit dieser Angst umzugehen und das Unmögliche möglich zu machen.

Alte Glaubenssätze loslassen

Alte Glaubenssätze loslassen

WIE LÄUFT DER FEUERLAUF AB?

Beim Feuerlaufseminar geht es darum, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über einen 6 bis 8 Meter langen Glutteppich zu führen als auch um ein Heranführen zu und ein Akzeptieren der eigenen Ängste. Wir lernen, die destruktive Energie der Angst in eine positive Lebensenergie zu transformieren und mit ihrer Hilfe an der Verwirklichung unserer Träume und Lebensziele zu arbeiten.

Die Angst besiegen

Die Angst besiegen

Beim Feuerlaufen setzen wir uns mit unserer ganz persönlichen Realität auseinander. Wir lernen begrenzende Glaubenssätze und Überzeugungen in eine lebensbejahende, positive Einstellung umzuwandeln. Wir lernen aber auch „Nein“ zu sagen. Ein klares „Nein“ zum richtigen Zeitpunkt ist wertvoller und zielführender als ein halbherziges „Ja“ zum falschen Zeitpunkt.

 Mentale Vorbereitung mit Aufbau und Entzünden des Holzstoßes
Während der mentalen Vorbereitungsphase werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in unterschiedlichen Meditations- und Affirmationsübungen zu ihren inneren Kraftquellen hingeführt.

Dabei erfahren Sie u.a.:

  • den Alltag loszulassen und sich zu entspannen
  • sich auf ein Ziel auszurichten und die innere Kraftquellen abzurufen
  • die Kraft der Gedanken bewusst zu nutzen
  • die Macht und Wirksamkeit von Autosuggestionen
  • Vertrauen zu sich selber, seinen Fähigkeiten und Möglichkeiten aufzubauen
  • in Stille und Ruhe sich auf einen entscheidenden Augenblick im Leben auszurichten
[jbox jbox_css=“border:3px solid #7c7c7c;padding-left:2em;“ vgradient=“#dfdfdf|#ffffff“ title=“Verena B., Hypnose-Coach“ radius=“5″ radius=“25″ shadow=“5″]„Für mich war der Feuerlauf der Beginn eines neuen Lebens. Kein, in tiefer Trance über die Glut huschen ohne sich aktiv daran erinnern zu können, sondern eine ganz bewusste Entscheidung. Jeder einzelne Schritt mit klarem Bewusstsein getan. Das Stapeln der Holzscheite war für mich ein Stapeln der „negativen“ Erinnerungen aus meiner Vergangenheit. Ebenso war das Anzünden dieses großen Haufens für mich ein symbolischer Akt, zu sehen wie die Vergangenheit in Rauch aufgeht, das Lodern der Flammen zu sehen, zu hören wie das Holz knistert und knackt und ächzt, zu spüren welch Energie, in Form von Hitze nach außen hin abgegeben wird. Ins Feuer zu schauen und zu erkennen, dass ich meine Vergangenheit bin, hat mich sehr demütig vor all meinen Erfahrungen werden lassen. Über die Glut zu laufen war ein Gehen durch die Vergangenheit, doch diesmal ohne Schmerzen, im Gegenteil, all die Kraft und Stärke aus meiner Vergangenheit hat sich gebündelt unter mir befunden und mir erst den Weg in ein neues Leben ermöglicht.
Wenn du dein Leben verändern möchtest, kann ich dir den Feuerlauf aus tiefstem Herzen empfehlen.“

[/jbox] Eigentlicher Feuerlauf

Der Genuss des Feuers

Der Genuss des Feuers

Anschließend an die mentale Vorbereitungsphase geht es zum Feuer, das mittlerweile zu einer bis zu 800° heißen Glutbahn niedergebrannt ist. Nach einer abschließenden Kraftmeditation startet jeder zu seinem ganz persönliche Feuerlauf.

Was Sie mitbringen sollten:

  • Warme Kleidung (Pullover / Fleece-Jacke)
  • Festes Schuhwerk
  • Regenschutz
  • Unterlegematte für die Meditation

IHR TRAINER

Charlie Adler

Charlie Adler

Charlie Adler über sich selbst: „Mit meiner Arbeit will ich Menschen dabei unterstützen, ihr Leistungspotential entsprechend ihren Fähigkeiten zu entwickeln und auf ihre Lebenswirklichkeit zu übertragen.

Menschen, die ein ihren Fähigkeiten und Neigungen entsprechendes Leben leben, die ihre Träume zu ihren Zielen machen und diese verwirklichen, sind glückliche Menschen.

Glückliche Menschen agieren aus dem Herzen heraus. Handeln aus dem Herzen heraus bürgt für Erfolg! Menschen dabei zu helfen ist mein Beruf und zugleich meine Berufung.“