NLP Förderung für Zivildienst / BAZ

Das Bundesamt für Zivildienst bezuschusst verschiedene Weiterbildungen während der Dienstzeit mit bis zu 665€. Somit sind für Zivildienstleistende im Studentenpractitioner nur noch 1.535€ selbst zu tragen. Um die Antragsstellung für dich möglichst einfach zu gestalten haben wir hier die notwendigen Informationen zusammengestellt. Weitere Erklrungen findest du direkt auf den Seiten des BAZ: Informationsseite für Zivildienstleistende

Um den Zuschuss für die Ausbildung zum NLP-Practitioner oder zum NLP-Master-Practitioner zu beantragen ein einfacher organisatorischer Ablauf notwendig, den wir hier für dich zusammengefasst haben. Bitte melde dich als erstes zu dem von dir gewünschten Seminar an! Du gehst kein Risiko ein: Sollte der Antrag nicht rechtzeitig vor Seminarbeginn positiv entschieden sein kannst du kostenfrei von dem Seminar zurücktreten. Direkt nach der Anmeldung kannst du die folgenden Formulare Downloaden und ausfüllen: Download der Formulare

Seite 1/2: Reine Informationsseiten.

Seite 3/4: Neben den persönlichen Informationen und den genauen Daten zu dem NLP-Practitioner, an dem du bei uns teilnehmen wirst, auf Seite 4 wird deine Dienststelle später auch bescheinigen, dass dem Seminar keine dienstlichen Belange entgegenstehen.

Seite 5: Obwohl die Seite eigentlich von uns ausgefüllt werden soll trage die Daten vorab bitte selbst ein. Die Kursgebühren betragen dabei den aktuellen Wert der jeweiligen Ausbildung, die Daten entnimmst du unserer Website (alle Infos oben im Menü). Das Formular ist für eine Ausbildung in mehreren Blöcken nicht ideal geeignet, bitte trage die Daten einfach so verständlich wie möglich ein.

Bitte leite dieses Formular (Seite 5) nun per eMail an uns, damit wir dem BAZ bestätigen können, dass du zu dem Seminar angemeldet bist. Die Rechnung, die du von uns erhältst, wird über den vollen Betrag des Seminars ausgestellt. Bitte überweise hierbei nur den Eigenanteil in Höhe von 1.535€, damit wir deinen Platz fix reservieren können.

Sobald wir dir die Seite 5 des Antrags zurückgesendet haben reiche den Antrag bei deiner Dienststelle ein. Sobald ein positiver Bescheid erfolgt überweist das BAZ den geförderten Betrag auf DEIN in dem Antrag angegebenes Konto. Erst wenn dieses Geld vom BAZ bei dir angekommen ist wird die Rechnung fällig und du überweist den restlichen Betrag, also genau den, den du vom BAZ erhalten hast, an uns weiter. Damit ist deine Rechnung komplett bezahlt und du nimmst für einen Eigenanteil von nur 1.535€ an der international zertifizierten Ausbildung zum NLP-Practitioner teil.

Zu beachten:

  • Die Bildungsmaßnahme muss rechtzeitig noch vor Begin der Maßnahme (des Seminares) beantragt sein. Anträge, die nach Ende der Maßnahme eingehen werden grundsätzlich abgelehnt und Anträge, die während der Maßnahme eingereicht werden, lehnen wir ab, weil sie in der Regel nur anteilig bewilligt werden. Um die Förderung zu nutzen, plane bitte rechtzeitig, denn durch „Aufschieberitis“ haben schon zu viele Menschen gute Gelegenheiten versäumt.
  • Nach Abschluss der Maßnahme brauchst du von unserer Seite aus eine Teilnahmebescheinigung. Bitte lade diese selbst herunter (BAZ: Teilnahmebescheinigung) und gib die Bescheinigung zu Beginn vom Seminar ab. Du erhältst die unterschriebene Teilnahmebescheinigung noch vor Seminarende von uns zurück.

<- zurück zu allen Förderungen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. (Info)

Die Cookie-Einstellungen dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "OK" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Popup schließen