Train the Trainer, Trainer Ausbildung

Kompetenzerweiterung durch eine Trainier Ausbildung

Die Erwachsenenbildung kann in den letzten Jahren einen vermehrten Zulauf verzeichnen. Nicht immer handelt es sich dabei um Ausbildungen und Workshops, die für den Beruf relevant sind, viel mehr bilden sich Erwachsene in Themen weiter, die sie privat interessieren oder die sie vielleicht als Hobby betreiben. Qualifizierte Trainer sind die Grundlage dieser Ausbildung. Bei Train the Trainer, wie diese Ausbildung ebenfalls genannt wird, geht es darum, dass angehende Kursleiter in der Erwachsenenbildung die notwendigen Methoden erlernen, die sie brauchen, um ihr Wissen zu vermitteln und mit einer Gruppe umzugehen. Die theoretischen Inhalte werden im Rahmen der Trainerausbildung auch im praktischen Teil geübt und vertieft. Neben den Methoden zum Arbeiten mit der Gruppe ist ein wichtiger Teil auch die Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenzen.

Train the Trainer – der Einstieg in die Erwachsenenbildung

Die Teilnehmer von Train the Trainer verfügen bereits über ein umfassendes Fachwissen, dass sie gerne weitergeben möchten. Genau hier setzt die Trainer Ausbildung an, um den Teilnehmern das nötige Wissen zu vermitteln, dass es braucht, einen Kurs zusammenzustellen und abzuhalten. Das erfordert sehr viele Fähigkeiten von einem Trainer, wozu beispielsweise auch das Selbstvertrauen gehört, dass es braucht, um überhaupt vor Publikum zu sprechen. Die Persönlichkeit der Teilnehmer bei Train the Trainer spielt eine wichtige Rolle, denn nur wer selbstbewusst auftritt, der wird später mit einer Gruppe umgehen und Wissen vermitteln können. Nicht jeder angehender Trainer verfügt bereits über ein so selbstbewusstes Auftreten, dass er vor einer Gruppe von Menschen sprechen kann. Deshalb wird im Rahmen der Trainer Ausbildung auch ein Persönlichkeitstraining gemacht ergänzt mit verschiedenen rhetorischen Methoden, die ihnen später das Reden vor Publikum vereinfachen. Außerdem wird bei Train the Trainer auch geübt wie in der Praxis mit verschiedenen Medien wie Beamer oder Flipchart umgeht und diese Wirksam einsetzt.

Didaktische Grundlagen in der Trainer Ausbildung

Die Vermittlung von didaktischen Methoden ist eine der wichtigsten Elemente in der Trainer Ausbildung. Die Didaktik ist ein sehr breites Feld und umfasst die Methoden des Unterrichtens bzw. Lehrens. Im Rahmen der Train the Trainer Ausbildunglernen die Teilnehmer verschiedene didaktische Methoden, die es ihnen erleichtern später ihre Inhalte zu vermitteln und Kurse lebendig zu gestalten. Gerade bei Erwachsenen stehen eine Fülle von Methoden zur Verfügung, mit denen die Absolventen der Train the Trainer Ausbildung ihren Unterricht später gestalten können. Nicht immer ist der Frontalunterricht die geeignete Methode, auch wenn Erwachsene eine deutlich längere Aufmerksamkeitsspanne haben als Kinder. Erwachsene schätzen jedoch genauso wie Kinder, wenn ihnen Wissen in einer lockeren Art und Weise vermittelt wird. Welche Methoden der Wissensvermittlung zu welchem Zeitpunkt eingesetzt werden können, ist ein wichtiger Teil der Ausbildung, da dies später das „Handwerkszeug“ der Trainer sein wird.

Gruppendynamische Aspekte in der Trainer Ausbildung

Eine der größten Ängste, die angehende Trainer haben, ist, dass ihnen irgendwann die Gruppe entgleitet. Nach Train the Trainer können die Absolventen auch mit schwierigen Gruppensituationen umgehen. Dazu gehören einfache kleine Probleme wie Unruhe oder mangelnde Aufmerksamkeit aber auch schwerwiegende Aufgaben wie das Lösen von Konflikten. Vielen Trainern, die sich ohne Teilnahme bei Train the Trainer vor eine Gruppe stellten, ist oft nicht bewusst, dass ein einfacher Begriff vielleicht missverstanden werden kann und unnötige Diskussionen aufkommen, die den Vortrag verzögern. Im Rahmen der Train the Trainer Ausbildung lernen die Teilnehmer genau mit solchen Situationen umzugehen und eventuelle Konflikte rasch zu lösen.

Mit Train the Trainer zur erfolgreichen Seminarplanung

Ein Kurs steht und fällt mit einer guten Planung. Nach Train the Trainer werden die Teilnehmer in der Lage sein ein Kurskonzept zu erstellen, dass sogar mögliche auftretende Situationen inkludiert. Dazu gehören beispielsweise mögliche Schwierigkeiten beim Verständnis der Inhalte und alternative Vermittlungskonzepte. Die Absolventen von Train the Trainerlegen sich beispielsweise auch schon Antworten auf mögliche Fragen zurecht, wodurch sie später kompetenter wirken. Nach der Absolvierung von Train the Trainer steht einer erfolgreichen Tätigkeit in der Erwachsenenbildung nichts im Wege. Nach der Trainer Ausbildung gibt es die Möglichkeit sein Wissen in verschiedenen Bereichen zu vertiefen bzw. zu erweitern.

GRATIS Online-Vortrag verrät:

“Wie du tiefe, innere Blockaden auflöst,
die dich bisher vom Erfolg abhalten!”

  • Erfahre wie du verborgene Talente und Fähigkeiten in dir entdeckst, die dich zu einem glücklichen Leben führen
  • Finde heraus welche negativen Glaubenssätze dich bereits dein ganzes Leben lang kontrollieren und einschränken
  • Nutze die geheime Technik, die Spitzensportler wie Boris Becker verwenden, damit auch du jedes Ziel erreichen kannst, das du dir vornimmst
  • BONUS-Überraschung: am Ende des Vortrags erwartet dich ein Geschenk im Wert von über 240€